Pressemitteilung: BBM ermöglicht kostenfreie Voice-Chats per WLAN

Der BlackBerry Messenger erweitert jetzt die Möglichkeiten des Social Networking mit der neuen Funktion BBM Voice. Damit können Nutzer per WLAN kostenfreie Telefonate mit ihren BBM-Kontakten weltweit führen.

Waterloo, Ontario – Der BlackBerry® Messenger (BBM™) erweitert jetzt die Möglichkeiten des Social Networking mit der neuen Funktion BBM Voice. Mit BBM 7 steht ein kostenfreies Update des bekannten mobilen sozialen Netzwerks von Research In Motion (RIM) (NASDAQ: RIMM; TSX: RIM) zur Verfügung, mit dem dessen Nutzer weltweit untereinander kostenfreie Telefonate per WLAN führen können*.

BBM ist ein schneller, bequemer und preiswerter Dienst für BlackBerry®-Anwender, der Chatten mit Freunden, Familienmitgliedern oder Kollegen in nahezu Echtzeit ermöglicht, einschließlich der Information, wann eine Nachricht zugestellt und gelesen wurde. Mit der neuen Version von BBM kommt eine weitere Option hinzu: Die Nutzer können per WLAN kostenfreie Telefonate mit ihren BBM-Kontakten weltweit führen. Dabei ist sowohl der unmittelbare Wechsel zwischen Schreiben und Sprechen sowie gleichzeitiges Sprechen und Schreiben möglich. BBM Voice bietet eine attraktive Möglichkeit für Telefonate mit Freunden und Familie in nah und fern und erleichtert angesichts der anstehenden Feiertage die Aufrechterhaltung von Kontakten deutlich. Auch Geschäftskunden ermöglicht BBM Voice eine intensivere Zusammenarbeit.

„BBM ist die schnelle und einfache Möglichkeit, mit den Menschen, die man mag, in Kontakt zu bleiben. Mit der Voice-Funktion bietet der Dienst noch mehr Möglichkeiten für eine intensivere soziale Interaktion und engere Zusammenarbeit”, sagt T.A. McCann, Vice President BBM und Social Communities bei RIM. „Die neue Voice-Funktion eignet sich besonders zum Telefonieren auf Reisen, wenn man sich keine Gedanken wegen der Telefongebühren machen will. Egal, ob es um Neuigkeiten geht, die nicht warten können, eine schnelle Erklärung komplizierter Details oder die Zusammenarbeit mit Kollegen – immer wenn die Ideen zu groß sind für Text, ist BBM Voice die Alternative.”

BBM Voice umfasst eine Reihe von komfortablen Funktionen:

  •  Nutzer können direkt einen BBM Voice-Anruf aufbauen oder unmittelbar vom Text-Chat zu einem Telefonat wechseln und zurück.
  • Über die Split-Screen-Funktion sind gleichzeitig Telefonate und Textnachrichten möglich, um beispielsweise dem Kontakt während des Gesprächs ein Bild zuzusenden. Ebenso können parallel Text-Chats und E-Mails überprüft oder auch andere Apps geöffnet werden.
  • BBM zeigt an, welche Kontakte für einen Anruf zur Verfügung stehen.
  • BBM Voice ist kompatibel mit sämtlichen Telefonfunktionen auf dem BlackBerry-Smartphone, wie Bluetooth® oder ein kabelgebundenes Headset. Ebenso lässt sich BBM Voice auch über den Lautsprecher des BlackBerry-Smartphones nutzen.
  • Wenn es für ein Gespräch gerade ungünstig ist, können Anwender einfach über eine Textnachricht antworten.

Ein weiteres wichtiges Merkmal von BBM 7 ist die Verknüpfung mit einer BlackBerry-ID. Der Nutzer kann darüber ein Backup seines BBM-Profils sowie seiner Gruppen und Kontakte anlegen, so dass diese automatisch bei der Einrichtung eines neuen BlackBerry-Smartphones, einschließlich eines BlackBerry® 10-Geräts, wiederhergestellt werden können.

BBM 7 mit der neuen BBM Voice-Funktion wird derzeit als Beta-Version für BlackBerry Smartphones mit BlackBerry® 6 OS oder höher angeboten. Eine Unterstützung für Smartphones mit BlackBerry 5 OS ist zu einem späteren Zeitpunkt geplant. Die Beta-Version kann kostenlos in der BlackBerry Beta Zone** heruntergeladen werden. Kunden können sich kostenfrei für die BlackBerry Beta Zone unter www.BlackBerry.com/betazone anmelden.

Weitere Information zu BBM finden sich unter www.blackberry.com/bbm.

* BBM erfordert einen BlackBerry-Service-Plan. Die BBM Voice-Funktion benötigt eine WLAN-Verbindung mit Zugang zum Internet und ist möglicherweise nicht überall verfügbar.

** BlackBerry Beta Zone ist nicht überall erhältlich.

 
Über Research In Motion

Research In Motion (RIM), weltweit führender Anbieter von Wireless-Innovationen, revolutionierte die Mobilfunkbranche mit der Einführung der BlackBerry®-Lösung im Jahre 1999. Heute nutzen Millionen Kunden auf der ganzen Welt BlackBerry-Produkte und -Dienste, um mit ihren wichtigsten Kontakten verbunden zu sein und Zugang zu aktuellen Informationen zu haben. RIM wurde 1984 gegründet, der Hauptsitz liegt in Waterloo, im kanadischen Ontario. Darüber hinaus betreibt RIM Niederlassungen in Nordamerika, Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in Lateinamerika. RIM ist bei den Aktienmärkten NASDAQ (NASDAQ: RIMM) und der Börse Toronto (TSX: RIM) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.rim.com und www.blackberry.com.

Share this post:

Leave a Comment