OS7.1 von deutschen Mobilfunkanbietern

Auch wenn die meisten BlackBerry Nutzer wissen das unabhängig vom Mobilfunkanbieter die entsprechende Firmware auf dem BlackBerry Smartphone installiert werden kann will ich dennoch darauf hinweisen das T-Mobile und Telefónica o2 Germany das OS7.1 freigegeben haben.

Wer die folgenden Version(en) schon installiert hat kann diese getrost weiter nutzen. Alle zögerlichen können jetzt updaten. Alle hier aufgelisteten Firmwares wurden in die Liste mit aktueller Firmware aufgenommen.

Allgemeiner Hinweis: Ob T-Mobile, Telefónica o2 Germany oder andere Mobilfunkanbieter die Firmwares sind immer bis auf die Sprachpakete gleich. Die deutsche Sprache ist immer enthalten.

HowTo: Firmwareupdate

Curve 9360:

 

7.1.0.336 (T-Mobile Germany)

Bold 9790:

 

7.1.0.336 (T-Mobile Germany)

Torch 9810:

 

7.1.0.342 (T-Mobile Germany)

Bold 9900:

 

7.1.0.342 (T-Mobile Germany)

7.1.0.342 (Telefónica o2 Germany)


Share this post:

35 Kommentare

  1. Tanja says:

    Hallo Markus,

    ich hab das versucht, da ich gern die deutsche Sprache auf meinem Touch 9810 hätte. aber der lässt meine Login Daten nicht zu. Wenn ich direkt über t-mobil.de reingehe, gibt er mir keinen Menüpunkt zum Download der Sprachunterstützung, nur anderen Müll wie z.b. Konfiguration der Email etc. Kannst du helfen? Ich habs auch über die BlackBerry Anwendungen versucht, da bekomme ich immer eine Fehlermeldung.

    Danke für Hilfe.
    Tanja

  2. tanja says:

    Genau das versuche ich ja, und dann gibts ne Fehlermeldung!

  3. Tanja says:

    Ich sehe grade das haute ein Update verfügbar ist auf 7.1. Ich spiel das mal auf und versuchs dann notch mal! Ggf sende ich dir dann mal die Fehlermeldung. Aber vielleicht ist dies ja des Rätsels Lösung…

    • Markus Pfizenmaier says:

      So kann man es auch machen. Vergess aber nicht beim Update die deutsche Sprache auszuwählen!

  4. Tanja says:

    Fragt der danach? Ich bin BB Neuling…. Wundere mich such über die vielen Updates. Jede Anwendung einzeln. Wahnsinn….

  5. Tanja says:

    Habe zunächst update der Kernanwendungen gestartet.

  6. Tanja says:

    Ja, kenn ich! Die Auswahl hatte ich aber Im updatebereich nicht… Suche ich Mir im Anschluss raus und versuchs dann!

  7. Tanja says:

    Super, danke!

  8. Tanja says:

    Scheint zu funktionieren….

  9. Tanja says:

    Zumindest läd er was… Bisher keine Fehlermeldung!

    • Markus Pfizenmaier says:

      Ok… Noch ein kleiner Hinweis. Der erste Start nach dem Update kann unter Umständen länger (bis zu 20 Minuten) dauern.

  10. Tanja says:

    Funktioniert, der Start dauerte auch nicht länger als sonst. Nur fehlen Mir die Icons einiger Anwendungen.

  11. Tanja says:

    Seltsam, die Icons die fehlen Sind alle auch in den Ordnern Anwendungen und Medien zu finden. Da hatte ich sie abgelegt. Jetzt existieren sie auch ausserhalb dieser Ordner aber ohne “Bildchen” nur MIT Fragezeichen! Hast du wine Erklärung?

  12. Tanja says:

    Bilder, videos, musik und sprachaufzeichnung, klingeltöne.

    • Markus Pfizenmaier says:

      Hast du mal das Gerät durch entfernen des Akkus, 5 Minuten warten und wieder einsetzen des Akkus neugestartet?

  13. Tanja says:

    Nö, hab sie einfach “ausgeblendet”. Seid dem update bekomme ich meinen Emailaccount nicht mehr aktiviert… was’n da los? Der sagt immer ich hätte keine Netzwerkverbindung, hab ich aber, über Wlan. Hast du ne Idee?

  14. Tanja says:

    da ist bei T Mobile die O2 Seite hinterlegt.

  15. Tanja says:

    Okay, nächste Hürde. Weder meine T-mobile login-Daten noch meine BB Login-Daten funktionieren. Brauche ich etwa noch ein “Konto”? Hat doch bisher auch ohne funktioniert. Ich bin echt langsam deprimiert…

  16. Tanja says:

    Oder bedeutet das nur, dass ich den Account auf diese Weise einfach nur wieder aktiviere? Dieser Vorgang lief nämlich bei erster Inbetriebnahme automatisch ab.

  17. Tanja says:

    Neue Fehlermeldung. Dies kann nicht über einen Computer geschehen sondern werde aufgefordert es über die Emailanwendung am Smartphone zu aktivieren.

    • Markus Pfizenmaier says:

      Dann versuche es mal direkt am BlackBerry. Auf dem Homescreen Einrichtung wählen und dann auf Email-Konten gehen.

  18. Tanja says:

    Hm, interessant. Also, ich bin ja derzeit im Ausland. Jetzt hatte ich grad einen Geistesblitz. Dataroaming hab ich abgestellt. Arbeite hier nur mit Wlan. Habe Roaming jetzt mal aktiviert und erneut versucht, meinen Emailaccount über den Eingabeassistenten zu laden. Bisher bekam ich Fehlermeldung das kein Netzwerk bereitstünde, was ja nicht stimmte da ich ja W-lan Verbindung hatte. Aber tatsächlich lies sich der Emailaccount nur über die “Telefonleitung” wieder aktivieren, nicht aber über Wlan. Jetzt scheint es wieder zu funktionieren, zumindest wird mein Emailaccount im Eingabeassistenten wieder angezeigt. Ist das normal?

    • Markus Pfizenmaier says:

      Jetzt verstehe ich warum das bei dir nicht funktioniert hat. Die Emailkonten laufen über die BlackBerry Server und auf die hast du nur mit dem Datennetz Zugriff. WLAN hilft lediglich beim Surfen und bei einigen Apps Volumen zu sparen. Der Emailempfang dagegen braucht wegen der Komprimierung (ein riesen Vorteil zu anderen Betriebssystemen) sehr wenig Volumen.

  19. Tanja says:

    Abrufen kann ich sie über W-lan, das funktioniert. Nur aktivieren lässt es sich lediglich über das Datennetz. Jetzt hab ich Roaming ausgeschaltet und erhalte weiterhin die Emails. Nur die Registrierung geht nur per Datennetz. Scheint wohl eine Art Sicherheitsvorkehrung bei BB zu sein.

    • Markus Pfizenmaier says:

      Da ich meine emailkonten noch nie im Ausland aktivieren musste kann ich sagen das ich wieder etwas dazugelernt habe :)

  20. Tanja says:

    ja, man lernt nie aus… aber ich muss sagen, so’n BB ist schon “anstrengend” wenn man iPhone gewöhnt ist… aber was die Kommunikation angeht (soweit alle Programme funktionieren) ist BB klar im Vorteil…

    • Markus Pfizenmaier says:

      Muss dir vollkommen recht geben. Vor allem die Art wie man Updates durchführt ist alles andere als benutzterfreundlich. Ansonsten bin auch ich mit BlackBerry sehr zufrieden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar